Herzlich willkommen

St. Gallus ist eine Kindertageseinrichtung, die ganz viele Spiel- und Lernmöglichkeiten kleinen Persönlichkeiten mit viel Energie und Neugierde bietet. Wir sind eine Einrichtung mit drei Gruppen. Zwei davon in der Betreuungsform ‚Ganztag‘ und eine Gruppe in der Betreuungsform ‚Regelgruppe – Verlängerte Öffnungszeiten‘. Unsere Kindertageseinrichtung ist Teil der katholischen Kirchengemeinde St. Gallus in Rißegg, die zur Gesamtkirchengemeinde Biberach zählt. Wir sind nicht nur Teil der pastoralen Gesamtkirchengemeinde, sondern auch Teil der Gemeinde Rißegg. Es liegt uns daher am Herzen, mit vielfältigen Kooperationspartnern zusammen zu arbeiten.

Viele Persönlichkeiten, viel Energie und Neugierde – ein Kinderhaus in Bewegung

Veranstaltungen

Kath. Kindertageseinrichtung
St. Gallus

Dirk-Raudies-Weg 6
88400 Biberach/Rissegg

Leitung:
Christina Adamski
T. 07351 34002-30
F. 07351 34002-10
gallus@kinderhaus-rissegg.de

Öffnungszeiten

Ganztagesgruppen:
Mo 7.00 – 15.00 Uhr
Di, Mi, Do 7.00 – 17.30 Uhr
Fr 7.00 – 12.30 Uhr

Regelgruppe / VÖ:
Mo, Mi, 7.00 – 13.00 Uhr
Di + Do 7.00 – 12.30 Uhr  und 14.00 – 17.15 Uhr
Fr 7.00 – 12.30 Uhr

Wir arbeiten in unserem offenen Haus situativ- und projektorientiert.

Offene Arbeit ist geprägt vom Spielen und Lernen an allen Orten im Haus – innen und außen. Die Bildungsräume im Kinderhaus laden unsere Kinder dazu ein, ihren Bildungsalltag mitzugestalten und selbst Akteur zu sein

Unsere Bildungsräume:

  • Der Garten…bei Schnee, Regen, Wind und Sonnenschein
  • Bauen und Konstruieren…Bauherren und Architekten von Morgen entwerfen Pläne und eigene Bauwerke
  • Oase – Raum der Stille…christliche und religionssensible Bildung für eine positive Lebenseinstellung
  • Kunst und Werken…Künstler, Entdecker und Handwerker verwirklichen sich
  • Lebenswelten…so wie die Großen (Rollenspiel)
  • Bewegungsraum…Springen, Klettern, Fangen, Turnen, Balancieren, Tanzen und Musizieren
  • Musik und Sprache…Entfaltung, Freude an Ausdruck und Kommunikation
  • Basal und Sinne…sich selbst und die Welt entdecken und verstehen
  • Forschen und entdecken…Entdecker, Wissenschaftler und Mathematiker erschließen die Welt für sich

Unsere wichtigste Aufgabe ist das Kind in seinem Wesen ganzheitlich zu bilden und in seiner Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen.

Mit seiner ganzen Persönlichkeit heißen wir ihr Kind herzlich willkommen. Es wird von uns angenommen und ernst genommen.

Kinder erfahren Halt und emotionale Sicherheit durch Zugehörigkeit. In ihren selbstbestimmten Lern- und Bildungsprozessen erhalten sie Unterstützung und aufmerksame Begleitung durch das pädagogische Personal.

Stammgruppen, ein strukturierter Tagesablauf und Rituale geben dem Kind weitere Sicherheit und Orientierung.

Grundlage für unser pädagogisches Handeln sind regelmäßige Beobachtungen und Lerngeschichten nach M. Carr. Mit Hilfe derer berücksichtigen wir Bedürfnisse, Stärken und den Entwicklungsstand der uns anvertrauten Kinder und entwickeln Bildungsansätze. „Die pädagogischen Fachkräfte stimmen im Team ihr pädagogisches Planen und Handeln ab und tauschen sich über die individuellen Bildung- und Entwicklungsprozesse der einzelnen Kinder und über mögliche Differenzierungsmaßnahmen aus“ (S. 59, Orientierungsplan)

Impulse aus der Psychomotorik nach B. Aucouturier und der Montessoripädagogik ergänzen unsere Arbeit.

Die Basis unserer pädagogischen Arbeit orientiert sich am Orientierungsplan für Bildung und Erziehung des Landes Baden-Württemberg. Durch Evaluation unseres Handbuches sichern wir die Transparenz, Verbindlichkeit und die Verpflichtung zur fortlaufenden Überprüfung und Verbesserung unserer Arbeit und sichern so zeitgemäße Qualität.

Unser Haus wird belebt durch glückliche und lebensfrohe Kinder, die glauben, lieben und hoffen (können).

Ein christliches Miteinander im Alltag vermittelt dem Kind religiöse Grundhaltungen. So entwickelt es eine positive Lebenseinstellung.

Christliche und religionssensible Bildung findet bei uns im Alltag statt.

In unserer katholischen Einrichtung können Kinder verschiedener Religionen im christlichen Glauben eine Wegweisung finden, die eine eigene religiöse Identität ermöglicht.

Wir nehmen die Lebenssituationen unserer Familien wahr, unterstützen und begegnen ihnen, indem wir den christlichen Glauben vorleben und im Vertrauen auf Gott miteinander leben.

In christlichen Lebensfragen geben wir unseren Kindern und Eltern Unterstützung.

„Was uns auszeichnet“

Zertifikate

Technolino (Technik- und Naturwissenschaften)

Haus der kleinen Forscher

Bewegungsfreundlicher Kindergarten
Schwerpunkt Psychomotorik

Sprachförderkonzept SPATZ

Kooperationen/Schwerpunkte

Unsere Kindertageseinrichtung ist ein Ort der Ausbildung und der Kooperation.

Wir sind pastoral an die katholische Kirchengemeinde St. Gallus angebunden und arbeiten mit ihr eng zusammen. Zu verschiedenen Zeiten im Jahreskreis gestalten wir Feste und Feiern mit der Kirchengemeinde.

Ein Schwerpunkt unserer Pädagogik sind Naturwissenschaft und Technik. Dazu nehmen wir seit Jahren am Technolino – Projekt in Kooperation mit der Firma Handtmann teil.

In unserem Haus findet intensive Sprachförderung in Kleingruppen und im Alltag statt. Der Großteil des Teams hat die Zusatzqualifikation „Sprachmentor“.

Weitere Kooperationspartner sind:

  • Seniorenkreis
  • Schulen und benachbarte Kindertageseinrichtungen
  • Ausbildungsinstitute
  • Beratungsstellen
  • Stadtbücherei
  • Therapeuten
  • Frühförderstelle
  • Musikverein

Uns liegt es besonders am Herzen, dass sich sowohl Kinder als auch Eltern bei uns wohl fühlen. Wir pflegen eine Erziehungspartnerschaft mit den Eltern und sehen diese als Experten ihres Kindes. Unsere Arbeit im Kindergarten ergänzt und unterstützt die Erziehungsarbeit der Familien, um jedem Kind die bestmögliche Bildungs- und Entwicklungschance für sein späteres Leben mit zu geben.

Nach Abschluss der Eingewöhnung erfolgt mindestens 1 Mal jährlich ein Entwicklungsgespräch, in dem wir über den Entwicklungsstand des Kindes informieren und gemeinsame Ziele festlegen.

Wünsche und Anregungen der Eltern sind bei uns herzlich Willkommen. Das Beschwerdemanagement gehört zu unserem Qualitätsstandard.

Das pädagogische Personal in unserem Haus besteht aus 13 Mitarbeiterinnen, die aus verschiedenen Fachrichtungen kommen. Das intensive Miteinander auf Träger- und Leitungsebene stellt sicher, dass gemeinsame Ziele, Vereinbarungen und Qualitätssicherung verwirklicht werden.

Gemeinsame Teamsitzungen und Fortbildungen, die Erarbeitung von gemeinsamen Tages- und Wochenstrukturen und der tägliche Austausch intern im Team St. Gallus sowie auch mit dem Team des Schulkindergartens gewährleisten eine Zusammenarbeit „aus einer Hand“.

Qualität wird von der Leitung und dem Personal gelebt und stetig weiterentwickelt.

Grundriss Erdgeschoss


Grundriss Obergeschoss

Ferienplan 2018

Weihnachten

02. – 07.01.2018

Schützen

16.07. – 17.07.2018

Sommerferien RG

30.07.2018 – 19.08.2018

Sommerferien GT

06.08.2018 – 19.08.2018

Konferenztag

27.08.2018

 

Besinnungstag

19.10.2018

Weihnachten

24.12.2018 – 31.12.2018